Die "Crazy Girls" aus Biere haben heute einen aufregenden Tag vor sich. Sie nehmen am Kurzchoreografie-Wettbewerb, den das Theater Magdeburg veranstaltet, teil. Ab 15 Uhr zeigen sie auf der Bühne des Schauspielhauses, was in ihnen steckt und tanzen um die Gunst der Jury. Etwa 20 Tanzgruppen werden sich präsentieren. Jeder, der Lust und Laune hat, kann hinkommen, zuschauen und "Crazy Girls" anfeuern. Der Eintritt kostet sechs Euro pro Karte. Die Mädels um Josefine Radmer machen zum vierten Mal mit. Wie auch die anderen Gruppen haben sie drei bis sechs Minuten Zeit zu tanzen. Da kein Motto vorgegeben ist, wollen sie mit einem 1920er Jahre Showtanz-Stil überzeugen. Josefine Radmer freut sich jedenfalls schon: "Das macht immer einen Riesenspaß."Foto/Text: privat/Heike Heinrich