Schönebeck (dw) Abwechslungsreiche wunderbare Musik für einen sehr guten Zweck: Das Orchester "Saitenspiel" der Musikschule im Salzlandkreis hat zusammen mit dem Chor des Schönebecker Carl-Hermann-Gymnasiums und vielen weiteren musikalischen Gästen aus der Musikschule und aus der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie ein Benefizkonzert gestaltet. Die jungen Musiker selbst wollten, dass der Erlös des Abends in der Schönebecker Marienkirche dem Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg zugute kommt. Dessen Leiterin Berit Wallmann freut sich über die Unterstützung aus der Elbestadt. "Es ist wunderbar, dass junge Menschen mit ihrem guten Tun an andere Denken und mit so viel Enthusiasmus einen so schönen musikalischen Abend gestalten." Mit dem Geld soll die Unterbringung von Eltern und Geschwistern der Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen mitfinanziert werden.

Mehr Bilder unter: www.volksstimme.de/schoenebeck - dann weiter zu "Bilder aus Schönebeck"

 

Bilder