Barby (pq) l :Es geht voran: Anfang dieser Woche bekam die Einheitsgemeinde Barby von der Investitionsbank Teilzuweisungen für hochwassergeschädigte Bereiche: die Sportplätze Rosenburg und Breitenhagen sowie die Mehrzweckhalle in Groß Rosenburg. Die Stadt finanzierte mehrere Objekte aus ihrem gebeutelten Haushalt vor. Dazu war sie nicht nur berechtigt, sondern in Anbetracht der akuten Schadenslage verpflichtet. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in Ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.