Falsch aufgestellte Vorwegweiser an den Straßen und der fehlende Hinweis auf Calbe und Bernburg: Ortsfremde, die durch Schönebeck fahren, haben es derzeit nicht einfach. Die Volksstimme hakte nach.

Schönebeck l Nach Barby nach links oder rechts? Und wo geht`s nach Calbe und Bernburg? Autofahrer, die keine Ortskenntnis haben, werden in der Stadt Schönebeck derzeit an einigen Stellen auf eine harte Orientierungsprobe gestellt. Der Grund: Einige Vorwegweiser an der Landesstraße 65 - Calbesche Straße, August-Bebel-Straße, Leipziger Straße - sind falsch aufgestellt. Darauf verwies ein aufmerksamer Leser aus Calbe. Die Volksstimme wandte sich daraufhin an das Land. Markus Morawietz, Fachgruppenleiter Brücken- und Ingenieurbau der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, gab Antwort auf die Fragen.

1 Kreuzung L65 / Boelzigstraße: Es treffen drei Straßen aufeinander. Die drei Vorwegweiser dort sind zwar richtig, stehen, aber alle an falschen Standorten. Wird und wann wird das korrigiert?

Die falsche Vorwegweisung hat die Landesstraßenbaubehörde bereits bemerkt. Sollte noch in dieser Woche geändert beziehungsweise getauscht werden.

2 L65 August-Bebel-Straße in Richtung Calbesche Straße vor Kreisverkehr Ruth-Lübschütz-Platz: Dort stehen noch zwei Wegweiser einen Meter hintereinander. Wird der alte noch abgebaut? Wenn ja, wann?

Die alten Wegweiser sollen noch diese Woche zurückgebaut sein.

3 L65 aus der Stadt in Richtung Süden heraus: Für den Fernverkehr wird nur Barby und Autobahn angegeben. Warum findet sich kein Hinweis auf Calbe und Bernburg?

Der Hinweis auf Calbe beziehungsweise Bernburg wird nicht in die Vorwegweisung an der Kreuzung Paul-Illhardt-Straße aufgenommen. Hierzu gibt es eine verkehrsbehördliche Anordnung des Straßenverkehrsamtes des Salzlandkreises, die nach Abstimmung aller Beteiligten (Stadt Schönebeck, Straßenverkehrsamt, Polizei, Landesstraßenbaubehörde) wie vor Ort angetroffen gemeinsam festgelegt wurde. Der Hinweis auf Calbe und Bernburg befindet sich allerdings im weiteren Zuge der L 65 unmittelbar am Kreisverkehr der Ortsumgehung (B 246a).

4 L65 Leipziger Straße in Richtung Magdeburger Straße: Dort wurde ein neuer Wegweiser "vergessen", weil dort noch nach Gommern und Möckern über die alte Brücke verwiesen wird. Kommt dort noch ein neues Schild? Wenn ja, wann?

"Ja richtig. Der Vorwegweise wurde aber nicht vergessen. Der Auftrag zum Abbau wird in den nächsten Tagen erteilt. Dann müsste alles wieder seine Richtigkeit haben", schreibt Markus Morawietz.

 

Bilder