Calbe (fm) l Ein 28-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag in Calbe mit einer Softairwaffe auf einen 15-jährigen Jugendlichen geschossen. Benachrichtigte Polizeibeamte nahmen dem Schützen zwei Softairwaffen und diverse Munitionsteile ab. Der Junge erlitt ein Hämatom am linken Bein. Gegen den bereits mit einem behördlichen Waffenverbot belegten Täter ist ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz in Verbindung mit einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet worden.