Calbe (api) Hohe Qualität, ständige Innovationen und große Verlässlichkeit: Das ist es, was das Grafische Centrum Cuno (GCC) als wachsenden Mediendienstleister auszeichnet. Das Land erkennt die Entwicklung an und fördert die Arbeit und die Erweiterung. Zuletzt mit 660 000 Euro. Aus Calbe wandern nicht nur Bücher, Kataloge und Zeitschriften in die ganze Welt. Mehr dazu am Donnerstag auf der Regionalen Wirtschaftsseite in der Volksstimme und im E-Paper.