Schönebeck/Staßfurt (dw) Bis 2025 nimmt der Anteil der Menschen über 65 Jahre an der Bevölkerung im Salzland zu. Gleichzeitig geht die Zahl der Einwohner zurück. Dennoch wird es mehr Demenzkranke geben. Das Gesundheitsamt des Kreises hat jetzt dem Gesundheits- und Sozialausschuss Zahlen vorgelegt und eine Übersicht über die Versorgungsangebote gegeben. Mehr dazu am Wochenende in der Volksstimme und im E-Paper.