Schönebeck (ok). Richtfest nur unweit des Ufers der Elbe: Das neue Betriebsgebäude des Landesbetriebes für Hochwasserschutz in der Amtsbreite in Schönebeck ist auf dem Weg der Fertigstellung. Der Umzug ist für Ende Mai geplant. Der Neubau wurde nötig, weil das Hochwasser 2013 die alte Baracke zerstörte. Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in Ihrer Ausgabe der Volksstimme sowie im E-Paper.