Schönebeck (fm) l Die Einzelhändler am Markt in Schönebeck beklagen deutliche Einbußen, seitdem die Nicolaistraße in Richtung Marktplatz gesperrt ist. Raus kommen Autofahrer, aber nicht rein. Die Händler wollen es viel lieber umgekehrt. Am Donnerstag gab es ein Treffen mit Oberbürgermeister Bert Knoblauch. Gesucht: "Schadensbegrenzung". Mehr zum Thema in der Volksstimme und im Volksstimme-E-Paper vom Freitag.