Schönebeck (dw) "Zweck erfüllt!" resümiert der sichtlich zufriedene Thomas Bombach nach der Kulinarischen Benefizgala in der Sekundarschule Am Lerchenfeld in Schönebeck. 1520 Euro hat die Spendenveranstaltung Freitagabend eingebracht. Darüber ist der Lehrer und Chef des Fördervereins der Schule glücklich. Das Geld kommt der Aktion "Wir schaffen ein Lächeln", das die Schule gemeinsam mit der Selbsthilfegruppe "Gemeinsam stark für Schicksalskinder" initiiert hat, in großen Teilen zugute. Weitere Mittel aus dem Erlös dienen Schulprojekten. Darunter auch ein Schutzboden für die sanierte Sporthalle, der zum Beispiel bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen gebraucht wird. Die Volksstimme und die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie hatten dazu bereits ein Weihnachtsbenefizkonzert veranstaltet. Bei der Kulinarischen Benefizgala haben viele Gruppen, Parteien, Firmen und die Rückenwind-Jugendclubs der Stadt Genüsse für den Gaumen gezaubert - alles gesponsert. Es gab mehrere Gänge mit verschiedenen Gerichten. Die Gäste zahlten einen Eintritt für den guten Zweck. Das Abendprogramm bestritten die Crazy Girls aus Biere, das Rhönrad Team Schönebeck und Sänger Sven Damaschke. Die Volksstimme hat Eindrücke in Bildern festgehalten. Weitere Beiträge dazu können Sie am Montag in der Schönebecker Volksstimme und im ePaper lesen.