Eggersdorf (dw) Das Familienteam Denny Knabe und Kuno Meyer hat mit einem Ergebnis von insgesamt 187 Ringen den ersten Platz beim offenen Familienschießen der Schützengilde "Hubertus" Eggersdorf erreicht. Eine ruhigere Hand und damit den zweiten Platz erschossen sich im Stechen Werner und Heidi Schwenke mit 20,5 Ringen. Lothar und Jutta Immroth landeten mit 18,2 Ringen auf dem dritten Platz. Beim Familienschießen 2015 nahmen 30 Familien teil und maßen sich im Wettkampf. Die Schützengilde bietet diese offenen Veranstaltungen an, damit Menschen und Vereine in Bördeland zusammenkommen, das Image des Schießsports in der Öffentlichkeit eine Aufwertung erfährt und auch damit die Gilde neue Vereinsmitglieder findet.