Schönebeck (ro) l Die Ausbringung der Biotonnen im Salzlandkreis verläuft schleppend. Das lässt sich mit dem Umstand erklären, so Kreiswirtschaftsbetriebsleiter Ralf Felgenträger, dass die Behältnisse im laufenden Dienstbetrieb verteilt werden müssen. Im Betriebsausschuss des Kreiswirtschaftsbetriebes zieht Felgenträger den Vergleich zum letzten Jahr eine gleichwohl positive Bilanz: Standen im Februar 2014 nur 42 Biotonnen im freiwilligen Rahmen auf den Straßen zur Entsorgung bereit, so zählt der Leiter im Februar dieses Jahres schon 567 der braunen Behältnisse.