Wo wird welcher Baum warum gefällt? Diese Informationen können interessierte Schönebecker seit neuestem auf der Internetseite der Stadt nachlesen. Damit wird mehr Transparenz geschaffen - ein Fakt, den auch die Naturschützer schon gefordert haben.

Schönebeck l Mehr als 100 Bäume müssen im Schönebecker Stadtgebiet gefällt werden. Das geht aus einer Liste hervor, die die Stadtverwaltung auf ihrer Internetseite veröffentlicht hat. Damit wird mehr Transparenz geschaffen - denn jeder Bürger kann nun diese Liste einsehen. Das freut vor allem Michael Wunschik, Vorsitzender der Ortsgruppe des Naturschutzbundes (Nabu). Denn die Ehrenamtlichen haben schon lange mehr Transparenz bei diesem sensiblen Thema gefordert.

"Wenn Bäume gefällt werden, rufen die Leute auch bei uns an und fragen nach", berichtet Michael Wunschik. Da die Nabu-Ortsgruppe aber bisher bei den Baumschauen des städtischen Grünflächenamtes nicht einbezogen wird, wissen die Nabu-Leute meist auch nichts von den Baumfällungen.

"Nun kann jeder auf der Internetseite selbst nachsehen", sagt Michael Wunschik. Besonders interessant, so der Ortsgruppenvorsitzende, dürfte sein, dass neben den zu fällenden Bäumen schließlich auch ergänzt werden soll, wann und wo die Ersatzpflanzung vorgenommen wurde.

So groß die Freude bei Michael Wunschik auch ist, so haben er und seine Naturschutz-Kollegen noch einige Wünsche.

"Wollen bei Baumschauen einbezogen werden."

"Wenn das Grünflächenamt der Stadt seine Baumschauen durchführt, würden wir gern einbezogen werden", sagt der Schönebecker. Schließlich dürfe nicht nur der Krankenstand der Bäume beachtet werden. "Die Artenschutzbelange stehen an oberster Stelle", erklärt er.

Und er verfolgt eine Stadtbildprägende Vision. "Wir wollen einige Rasenflächen in Wildblumenwiesen umändern", sagt er. Auch wenn Kritiker hierbei von verwilderten Flächen sprechen, so sieht Michael Wunschik den Lebensraum für Hummel und Co. im Vordergrund. Dafür würden sich Flächen in der Steinstraße, Magdeburger Straße/Ecke Garbsener Straße und an der Solgrabenstraße anbieten.

Die Baumfällliste ist im Internet zu finden: www.schoenebeck-elbe.de, Link: Bauen und Wohnen, Aktuelle Information, 15. Baumfällungen und Ersatzpflanzungen