Schönebeck l Jussi Adler-Olsen und John Grisham halten sich ab sofort in der Stadtbibliothek Schönebeck auf. Zwar nicht höchstpersönlich, dafür aber in Form ihrer neuesten Bestseller. Und mit ihnen warten die Werke von weiteren 18 Spitzenautoren darauf, gelesen zu werden.

Im Zuge des neuen Kooperationsvertrages zwischen der Stadtbibliothek und der Buchhandlung "Am Rathaus" liefert letztere von nun an auf Kommission die aktuellsten Spiegel-Bestseller in die Bibliothek in der Straße Am Stadtfeld. Die Geschäftsführerin der Buchhandlung in Nähe des Rathauses, Claudia Soprat, und Oberbürgermeister Bert Knoblauch unterzeichneten am vergangenen Dienstag vor Ort den Vertrag. Außerdem anwesend war Joachim Schulke, Dezernent für Kultur der Stadt Schönebeck.

Damit kann die Stadtbibliothek endlich auf die hohe Nachfrage zu aktuellen Bestsellern reagieren: "Schon seit Jahren fragen die Leute danach. Umso mehr freuen wir uns darüber, ihnen jetzt immer die neuesten Top-20-Bücher zur Verfügung stellen zu können", freut sich die Leiterin der Stadtbibliothek, Gerlinde Maier.

Damit Zeit für die Lieferung bleibt, kommen die Neuerwerbungen fortan immer donnerstags ins Sortiment. Dennoch sind sie, rückläufig zur Woche, immer auf dem neuesten Stand. Denn diese Bücher "leben von der Aktualität", erklärt Gerlinde Maier. "Wenn sie erst einmal ein paar Monate alt sind, ist die Nachfrage auch nicht mehr so hoch". Daher können die neuen Bücher nun immer immer ab Donnerstag ab 10 Uhr ausgeliehen werden. Von dieser Maßnahme des Qualitätsmanagements erhofft sich auch Oberbürgermeister Bert Knoblauch einiges: "Wir hoffen, damit mehr Leute für Bücher begeistern zu können." Claudia Soprat freut sich "auf eine gute Zusammenarbeit" zwischen ihrer Buchhandlung und der Stadtbibliothek. Bei dieser neuen, erweiterten Auswahl findet wahrscheinlich jeder Lesefreund die passende Lektüre.

 

Bilder