Schönebeck (fb) l Der am Dienstag von den Gewerkschaften angekündigte bundesweite Streik in kommunalen Kindertagesstätten betrifft Schönebeck nicht. "Bisher ist die Stadt nicht in den Planungen mit inbegriffen", erklärte Alexander Pistorius von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf Volksstimme-Nachfrage. So werde in Sachsen-Anhalt zuallererst in Halle zum Streik aufgerufen. "In der kommenden Woche weiten wir diesen dann auf das gesamte Bundesland aus", sagte Pistorius weiter. In Schönebeck sind die Einrichtungen in Pretzien, Ranies und Plötzky in städtischer Hand.