Schönebeck (fm) l Großes steht ins Haus für die Künstlergruppe des Christlichen Jugenddorfes (CJD) Schönebeck. Eine Bewerbung zur Teilnahme an einem außergewöhnlichen Kunstfestival in Magdeburg ist positiv beschieden worden. Vom 6. Juni an werden die CJD-Maler ihre Bilder, neben denen von anderen 250 Künstlern, in der einstigen Justizvollzugsanstalt in der Halberstädter Straße präsentieren.