Von Thomas Schäfer

Schönebeck. Ein wichtiges Datum im Kalender ehemaliger Schönebecker Abiturienten ist der Gründonnerstag. Seit 1995 wird an jenem Tag traditionell das Absolvententreffen abgehalten.

Die Ehemaligen des Dr.-Carl-Hermann-Gymnasiums, des Dr.-Tolberg-Gymnasiums und der EOS Otto Grotewohl sorgten für einen gut gefüllten Braunen Hirsch. Wie in jedem Jahr begann der heitere Abend mit der Ehrung runder Abiturjahrgänge. Die ehemalige Biologie- und Sportlehrerin Bärbel Küster moderierte diesen Teil des Abends und sorgte durch ihre unverwechselbar charmante Art für so manchen Lacher.

Auf dem Foto sind Absolventen des Jahres 1961 zu sehen, die von Schülerinnen der zwölften Klasse Blumen überreicht bekommen. Nach der Ehrung und einer Tombola wurde es zu einem bunten Musikmix schnell voll auf der Tanzfläche. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert, getanzt und ausgiebig in Erinnerungen geschwelgt.