Kleinmühlingen/Halberstadt. Die Freude bei den 27 Kleinmühlinger Schalmeienspielern ist noch immer riesengroß. Am Wochenende haben sie bei den 11. Landesmeisterschaften der Blasorchester, Spielmanns- und Fanfarenzüge und Schalmeienorchester in Halberstadt hervorragend abgeschnitten.

Erstmals traten die Junioren des Kleinmühlinger Schalmeienorchesters beim Wettbewerb des Landesmusikverbandes vor die Wertungsrichter und erhielten - ähnlich der Schulbenotung - die Wertungsnote 1,259 für ihr Bühnenspiel . Damit sicherten sich die Neun- bis 21-Jährigen gleich die Goldmedaille. Ebenfalls die Gold-Wertung erreichten die Senioren für ihr Bühnenspiel. Etwas besser spielten lediglich die Schalmeienspieler aus Barneberg, deren Gold-Bewertungsnote geringfügig besser ausfiel. Bei der Marschwertung, bei der die Kleinmühlinger erstmals teilnahmen, erreichten sie mit der Benotung 2,233 Silber.

"Es war eine unbeschreibliche Atmosphäre in Halberstadt", sagt Vereinsvorsitzende Jeannine Dahlke. "Viele Freudentränen sind bei diesem Erfolg bei uns geflossen."

Mit ihrer Goldbewertung bei den Landesmeisterschaften haben sich die Kleinmühlinger erneut für die Deutschen Meisterschaften der Schalmeienspieler im kommenden Jahr in Erfurt qualifiziert, eine Leistung, auf die sie zurecht stolz sein können. Insgesamt sind in Sachsen-Anhalt zwölf Schalmeienorchester organisiert.

Bereits 2009, zum 30-jährigen Bestehen des Vereins, holten die Senioren erstmals bei den Landesmeisterschaften Gold und da-raufhin beim Bundeswettbewerb 2010 in Königslutter die Silbermedaille nach Hause. Erfolge wie diese werden sowohl durch die langjährige Erfahrung von Gründungsmitgliedern wie Günter Läue möglich als auch durch eine konsequente Nachwuchsarbeit von Jugendleiterin Nicole Gnotke-Wischnowski, sowie auch durch den großen Zusammenhalt innerhalb des Vereins. "Auch unsere passiven Mitglieder waren mit zur Stelle und haben uns beim Wettkampf tatkräftig unterstützt", lobt Dahlke. Heute heißt es erst einmal ausgelassen den Erfolg feiern, bevor die nächsten Auftritte wieder näher rücken.

Bilder