Unzählige Arbeitsstunden hat es gedauert, bis das Heger-Schwimmbad von den Schäden des jüngsten Saalehochwassers befreit wurde. Pünktlich zum Kindertag in knapp zwei Wochen können sich Wasserratten wieder in die Fluten stürzen. Die Eintrittspreise bleiben unverändert. Derzeit wird das 50-Meter-Becken befüllt.

Calbe. In der vergangenen Saison lockte das Freibad insgesamt 10431 Besucher auf den Heger. Auch in diesem Sommer wird es ein Anziehungspunkt für Jung und Alt sein. Seit längerem laufen dafür die Saisonvorbereitungen, die in diesem Jahr einen größeren Kraftakt erfordern, denn im Januar überflutete die Saale das Areal und ließ Massen von Schlamm auf dem Rasen, im Schwimmbecken sowie in den Sanitär- und Umkleidebereichen zurück.

Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes setzen derzeit alles daran, dass der bevorstehenden Eröffnung in knapp zwei Wochen nichts im Wege steht. Umfangreiche Reinigungsarbeiten, ein neuer Farbanstrich, die Pflege der Grünanlagen, die Instandsetzung des Spielplatz und vieles mehr stand auf ihrer Liste. Das Schwimmbecken wurde bereits komplett ausgespritzt und gereinigt, derzeit wird es mit frischem Wasser befüllt. Die Umwälzpumpen und Wasseraufbereitungsanlagen werden in Kürze in Gang gesetzt.

"Das Schwimmbad wird am 1. Juni zum Kindertag eröffnet, vorausgesetzt das Wetter spielt mit", kündigt Hauptamtsleiterin Isabel Bartels an. Eine Investition in die vorhandene Schwimmbadtechnik sei momentan nicht vorgesehen. "Die bisherigen Eintrittspreise bleiben bestehen", sagt Bartels. Aus Sicht der Stadt ein Zuschussgeschäft für diese freiwillige Aufgabe, denn um eine kostendeckende Gebühr zu erheben, müsste der Eintrittspreis bei rund 6 Euro pro Person liegen, heißt es in der Fortschreibung der Haushaltskonsolidierung 2011. Familie Profuß wird den Kiosk öffnen, an dem sich Wasserratten mit Eis, Würstchen, Pommes und Getränken stärken können. Auch die beliebten Zusatzangebote wie Wassergymnastik oder Schwimmunterricht sollen in diesem Jahr angeboten werden.

Übrigens: Das alte Heger-Schwimmbad wurde 1936 im Rahmen der 1000-Jahr-Feier eingeweiht.