Bördeland (dw) Ehre, wem Ehre gebührt! Die Gemeinde Bördeland greift dieses Motto auf und will künftig Ehrenamtliche bei den Neujahrsempfängen würdigen. Fünf Personen sollen stellvertretend für uneigennützig Tätige auszgezeichnet werden. Jetzt liegen drei Vorschläge vor. Mehr dazu und auch zur geplanten Ehrenbürger-Würdigung, am Freitag in der Volksstimme