Rosi Montag ist nicht nur ein Name, sondern offensichtlich Programm. Ihren 44. Geburtstag feierte die Güstener Karnevalistin durch und durch am Rosenmontag vor elf Jahren, ihren 55. nun am Rosenmontag 2014. Und auch der 66. Ehrentag der in Rathmannsdorf aufgewachsenen Freundin der fünften Jahreszeit fällt - standesgemäß - auf einen Rosenmontag. Und so kennt man Rosi Montag: Ob mit dem Africa-Ballett des Frauenchors Victoria beim 60. ihrer Sangesschwester Beate Menzel (Rosi Montag vorn, zweite von rechts) oder bei der Auftaktveranstaltung zur Karnevalssaison 2013/14, als sich die Versicherungskauffrau einmal mehr als Lili Marleen unter die Laterne des Güstener Karnevals wagte (kleines Foto). Und man darf gespannt sein, was da noch so alles von der choreografischen Leiterin und auch sangesgemäß von ihr auf die Beine gestellt wird. Noch ist es ihr Geheimnis, was beim 53. Güstener Karneval auf die Bühne kommt.Fotos: Falk Rockmann

 

Bilder