Staßfurt (rki) l Zu einem Brand auf dem Gelände des ehemaligen Dachpappenwerkes in Staßfurt rückten am späten Donnerstagnachmittag die Ortswehren Staßfurt und Neundorf mit acht Fahrzeugen und 30 Kameraden aus. Ein rund 400 Quadratmeter großes Brachgelände stand aus bisher ungeklärter Ursache in Flammen. Als Problem habe sich dort der teerhaltige Boden erwiesen, denn dadurch sei es in der ganzen Stadt zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, sagte Einsatzleiter Tobias Schumann.