Calbe (api) l In Nacht zum Mittwoch hat es wieder zwei Brandstiftungen in Calbe gegeben. Zum einen wurden Tore einer alten Lagerhalle entzündet. Zum anderen gab es ein Feuer an einer Lastersattelzugmaschine. Das Fahrzeug befand sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Barbyer Straße. Das Prekäre: Im Fahrzeug befanden sich der Fahrer und dessen Bruder, sie hielten dort Nachtruhe. Geweckt durch einen brenzlichen Geruch konnten sie mit Wasser ein Anbrennen des Fahrzeuges verhindern. Der Reifen und der Radkasten wurden dadurch beschädigt.