Staßfurt l Die Häuserreihen am Prinzenberg in Staßfurt stehen möglicherweise vor einer Auslichtung. Nach Befürchtungen von Anliegern, dass einige Häuser vor dem Abriss stehen, wandte sich die Staßfurter Volksstimme diesbezüglich an den zuständigen Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung. Wolfgang Kaufmann bestätigte, dass ein Planungsbüro im nächsten Bauausschuss am 5. Mai ein Konzept zur "Revitalisierung des Penny-Marktes" in der Petrikirchstraße beziehungsweise zum Quartier Prinzenberg vorstellen werde.

Man darf gespannt sein, wie sich Stadtverwaltung und Bauausschuss zu dem Vorhaben positionieren werden.

Das Problem von Verkehrseinschränkungen im Bereich Prinzenberg und An der Bode beschäftigte den Bauausschuss während seiner vergangenen Sitzung. Dort hatte Stadtrat Harald Weise die Verwaltung gefragt, wann die Sperrungen am Prinzenberg/Schäfereiberg und am "Hofjäger" aufgehoben werden. Wolfgang Waschk kündigte an, dass die Sperrung am "Hofjäger" voraussichtlich Ende April aufgehoben werde.

Die Sperrung am Prinzenberg (ehemals "Benno Klingel") sei dagegen unbefristet. Hierbei handelt es sich um eine Ordnungsmaßnahme des Bauordnungsamtes des Salzlandkreises im Rahmen der Gefahrenabwehr. Von dem Gebäude drohen Dachziegel herunterzustürzen. Zudem seien die Eigentumsverhältnisse ungeklärt.