Schönebeck (dw) Mit 1,40 Promille ist am Mittwochabend ein Mann in Schönebeck Auto gefahren. Die Polizei kontrollierte den Fahrer gegen 19.15 Uhr in der Maxim-Gorki-Straße in Schönebeck. Eine Blutprobeentnahme brachte das Ergebnis, nachdem die Polizisten Atemalkoholgeruch wahrgenommen hatten. Gegen den Fahrer wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.