Brumby (frc) l Die Beschäftigungsförderungs-, Qualifizierungs- und Innovationsgesellschaft Schönebeck mbH (kurz: BQI) lädt am morgigen Donnerstag, 8. Mai, zu einem großen Forum nach Brumby ein. Ein Bündnis aus freien Trägern der Jugendhilfe in Schönebeck - das sind Einrichtungen, die Kitas oder Jugendclubs verantworten - hat dieses Forum organisiert und möchte über mehrere Anliegen mit den Landratskandidaten sprechen. Zugesagt haben alle drei Kandidaten, also Sabine Dirlich (Linke), Markus Bauer (SPD) und Gunnar Schellenberger (CDU).

Die Kooperation zwischen Landkreis, dem der Landrat voransteht, und den freien Trägern habe großen Einfluss auf das Gelingen der Arbeit der freien Träger. Deshalb ist es deren Vertretern wichtig zu wissen, welche Position der künftige Landrat oder die künftige Landrätin dazu einnimmt.

Etliche freie Träger werden sich am Donnerstag ab 16 Uhr bei einer Ausstellung im Spiegelsaal des Gemeindehauses in Brumby präsentieren. Ab 17 Uhr folgt ein moderiertes Forum zu den Fachthemen. Teilnehmen werden unter anderem freie Träger der Jugendarbeit wie Rückenwind Schönebeck, BQI, Stiftung Waisenhaus, Lebenshilfe Bördeland, SOS Kinderdorf oder das Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß-Börnecke.

Auch alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen.