Staßfurt (fro) Nach mehrjähriger Bauzeit ist gestern der völlig umgestaltete Platz vor der Leopoldshaller St. Johanniskirche durch Oberbürgermeister René Zok und Pfarrer Kornelius Werner in feierlicher Form wieder seiner Bestimmung übergeben worden."Die Umgestaltung hatte zum Ziel die vorhandenen Wegebeziehungen und Grünflächen unter Beachtung historischer und denkmalpflegerischer Aspekte aufzuwerten und einen barrierefreien Zugang zur St.- Johannis-Kirche zu schaffen", sagte Zok vor dem symbolischen Scherenschnitt. Mehr dazu am Freitag in der Volksstimme und im E-Paper.