Güsten (fro) l "Meinst du denn, ob morgen überhaupt jemand kommt", fragte Dr. Andreas Heller seine Frau Anja noch am Freitagabend ganz unsicher. Am Sonnabend konnte es der junge Arzt bei seiner Praxiseröffnung kaum glauben: 200 Patientenfragebögen gingen über den Empfangstresen.