Brumby (ks) Vier Gründe hatte die Freiwillige Feuerwehr Brumby am Sonnabend zum Feiern. Die Wehr selbst ist 90 Jahre alt. Seit 1994 gibt es die Frauengruppe. Vor zehn Jahren wurde die Jugendwehr ins Leben gerufen und vor fünf Jahren die Kinderfeuerwehr.Zahlreiche befreundete Wehren aus allen Staßfurter Ortsteilen und aus Calbe fanden mit "Tatü-Tata" den Weg auf den Sportplatz. Das Feuerwehrsignal war auch vorherrschend beim Umzug durch den Ort, dem sich alle der rund 20 Fahrzeuge anschlossen. Ein kurzer Regenschauer verzögerte den Beginn der großen Runde lediglich um ein paar Minuten. Dann bot das Fest für jede Generation etwas. Die Jugendwehren aus Atzendorf, Förderstedt, Brumby und Üllnitz führten Wettbewerbe durch. Die Jüngsten versammelten sich zu einer Show mit Tine & Werner. Am späteren Nachmittag schloss sich dann eine Feierstunde an.