Staßfurt (fro) l Schnelle und zielstrebige Vierbeiner konnten die 350 Zuschauer beim 5. Neundorfer Hunderennen erleben. Sie schossen durch Nebelwolken, rannten sogar Bahnrekord. Höchsten Unterhaltungswert garantierten allerdings jene - zumeist Starter kleinerer Rassen - die nicht schnurstracks zu Herrchen oder Frauchen eilten, sondern bei Leckerlis auf der Rennstrecke hängen blieben. Mehr in der Volksstimme und im Volksstimme-E-Paper vom Dienstag.