Atzendorf (fri) Neun Menschen feierten kürzlich in der Atzendorfer Kirche ihre Goldene Konfirmation, die Wiederholung ihres Glaubensbekenntnisses nach 50 Jahren. Der ehemalige Pfarrer Michael Macha, der dann und wann in der Gemeinde aushilft, nahm die Feierlichkeit mit einem gemeinsamen Einzug in die Kirche und einem Gottesdienst vor, während Mitglieder der Kirchengemeinde assisitierten. Mehr dazu am Mittwoch in der Volksstimme und im E-Paper.