Egelner Mulde (thö) Gegen kürzlich geänderte Schulzeiten am Staßfurter Gymnasium läuft seit vorgestern eine Online-Petition eines Schülers. 373 Bürger hatten das Schreiben gestern bereits unterzeichnet. In der Petition, die sich an das Kultusministerium richtet, beklagt sich der Schüler, dass die kürzlich geänderten Schulzeiten dazu führten, dass die Schüler ihre Busse um wenige Minuten verfehlten und stundenlang auf den nächsten Bus warten müssten. In der Egelner Mulde, bestätigte gestern Verbandsgemeindebürgermeister Michael Stöhr, nehme die Zahl der Elternbeschwerden dramatisch zu. "Uns rufen immer mehr Eltern an, um sich über das Gymnasium zu beklagen", sagte er. Die Verbandsgemeinde könne den Protest aber nur weitergeben. Der Schulleiter des Gymnasiums war gestern telefonisch nicht zu erreichen. Die Schulbehörde des Landkreises bemühe sich um eine Antwort, sagte Kreis-Pressesprecher Timmi Mansfeld auf eine Anfrage der Volksstimme.