Biere (dw) Landwirte und der Kulturverein Biere lassen eine bäuerliche Tradition leben: Das Erntekronebinden. Die Familie Hotopp öffnete dazu Freitag ihre Hoftore. Viel kamen zum Helfen, so auch die Mitglieder des Traditions- und Heimatvereins Eickendorf. Am Sonntag, 5. Oktober, wird die Erntekrone in der Bierer Andreas-Kirche um 14 Uhr beim Erntedank-Gottesdienst aufgehängt. Beim Binden war Volksstimme-Redakteur Daniel Wrüske mit der Kamera dabei. Mehr Bilder unter www.volksstimme.de/schoenebeck - dann rechts auf der Homepage weiter zu "Bilder aus Schönebeck".