Staßfurt (frc) l Am Wochenende hieß es für die Musiker des Akkordeonorchesters Salzland proben, proben und noch mal proben, denn das große Probenwochenende stand ins Haus. An drei Tagen übten die Musiker die Musikstücke für das bevorstehende Jahreskonzert.

Dieses ist für das Orchester und seine Fans in jedem Jahr der musikalische Höhepunkt. Traditionell unterhält die Musikergruppe seine Zuschauer zum Herbstanfang einen ganzen Abend lang mit allerlei musikalischen Leckerbissen. Dabei ertönen sowohl das altbewährte Repertoire als auch die neu einstudierten Stücke.

Jedes Jahr trägt das Konzert ein anderes Motto. Nach "Let´s Swing", "An einem Abend um die Welt", "Musical Express", "Made in Germany" und anderen trägt es in diesem Jahr den Titel "Wunschkonzert".

Das heißt, die Musiker präsentieren in ihrem Konzert nur Lieblingstitel. Dazu zählen die Favoriten der Akkordeonspieler selbst sowie die der Zuschauer. Diese hat das Orchester in den vergangenen Wochen dazu aufgerufen, ihre Lieblingsstücke zu wählen. Mittlerweile ist die Abstimmung beendet. Welche drei Zuschauerfavoriten es ins Programm geschafft haben, wird erst im Laufe des Konzerts verraten.

Das Wunschkonzert findet am Sonnabend, 11. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal des Staßfurter Salzlandtheaters statt.

Karten (8 beziehungsweise 5 Euro ermäßigt) gibt es im Staßfurter Bürger-Service, im Reisebüro Haubold und auf www.salzlandtheater.de sowie an der Abendkasse.