Schönebeck/Staßfurt (dw) Der Kreisverband für Kaninchenzucht im Altkreis Schönebeck und der Verein G 18 Bad Salzlemen haben jetzt gemeinsam zur offenen Meisterschau eingeladen. Dabei gab es Preisträger aus der gesamten Region:

Kreismeister Alttiere: Daniel Herbrich (Biere) mit Thüringer;

Rolf Siegel (Schönebeck) mit Kleinsilber hell; Karlheinz Schuppe (Schönebeck) mit Farbenzwerge graubraun-silber

Kreismeister Jungtiere: Rolf Siegel (Schönebeck) mit Kleinsilber hell; Simon Herbrich (Jugend) Lohkaninchen; Rudolf Hesse (Biederitz) Angora schwarz

Gästemeister: Sven Weingarte (Schönebeck) Kleinsilber blau

Bester Rammler der Schau Jungtiere: Hartmut Schröder (Eickendorf) mit Roten Neuseeländern

Bester Rammler der Schau Alttiere: Daniel Herbrich (Biere) mit Thüringer

Beste Häsin der Schau Jungtiere: Ingolf Meyer (Großmühlingen) mit Weißen Hotot

Beste Häsin der Schau Alttiere:

Wolf-Dieter Koch (Wanzleben) mit Kleinsilber gelb

Ehrenpreise: Hansjürgen Welz (Schönebeck) mit Schwarzen Wienern; Hartmut Schröder (Eickendorf) mit Roten Neuseeländern; Daniel Herbrich (Biere) mit Thüringern; Petra Pohlmann (Schönebeck) Weißgrannen blau

Zwei Ehrenpreise: Wolf-Dieter Koch, Wanzleben mit Kleinsilber gelb; Rolf Siegel (Schönebeck) mit Kleinsilber hell; Zgm. Schmidt und Werner (Staßfurt) mit Zwergwidder wildfarben; Karlheinz Schuppe (Schönebeck) mit Farbenzwerge graubraunsilber; Edgar Wiechert (Eickendorf) mit Satin Elfenbein

Stiftungsehrenpreis: Josef Herbrich (Biere) mit Sachsengold rotbraun; Wolf-Dieter Koch (Wanzleben) mit Kleinsilber gelb; Helmut Klingbeil (Reesen) mit Farbenzwerge hellsilber

Bilder