Staßfurt (frc) Die beiden Regionalbereichsbeamten für Staßfurt wurden am Donnerstag offiziell im Staßfurter Rathaus begrüßt. Die Polizisten Gerald Lutze und Martin Söner wurden von Oberbürgermeister René Zok empfangen. Ihr Vorgesetzter, Dirk Kost, der seit kurzem im Polizeirevier des Salzlandkreises in Bernburg sitzt, nutzte die Gelegenheit das Modell der Regionalbereichsbeamten, die vor allem vor Ort mit den Bürgern im intensiven Kontakt sein sollen, noch einmal vorzustellen. Seit Anfang September sind die beiden langjährigen Polizisten im Dienst. Oberbürgermeister René Zok erklärte, dass die Mitarbeiter des Ordnungsamts und die Polizeibeamten in Zukunft gemeinsam auf Streife gehen wollen.