Eggersdorf (fm) l Erneut haben sich Vertreter der Verwaltungen von Bördeland und dem Salzlandkreis, vom Unterhaltungsverband sowie vom Naturschutz in Eggersdorf zu einer Grabenschau getroffen. Die Ortslage ist von hoch stehendem Grundwasser betroffen. Oberflächenwasser wird über Gräben weitergeleitet, allerdings stört der Biber mit seinen Staudämmen diesen Abfluss. Mehr zum Thema in der Volksstimme und im Volksstimme-E-Paper vom Donnerstag.