Pömmelte (fm) l Große Pläne gibt es mit der nachgestellten Kreisgrabenanlage bei Pömmelte. Wenn im Frühjahr 2016 die alte Kultstätte fertig ist, soll sie mit einem Jazzkonzert eingeweiht werden. Am Mittwoch hatte der "Vater" des Projektes, der Landtagsabgeordnete Gunnar Schellenberger, zu einem Vor-Ort-Treffen gebeten und dazu auch den Direktor des Goethe-Institutes in Washington eingeladen. Um die Anlage touristisch zu vermarkten, soll sie in das Landesprojekt "Himmelswege" aufgenommen werden.