Schönebeck (dw) Mehrere Spielgeräte eines Spielplatzes in der Eggersdorfer Straße in Schönebeck sind am Wochenende einem Feuerteufel zum Opfer gefallen. Auf unbekannte Art und Weise wurden eine Schaukel sowie ein Klettergerüst von ihnen in Brand gesetzt. Das Klettergerüst ist durch die Brandeinwirkung vollständig zerstört worden. Nur durch das beherzte Eingreifen eines Mitarbeiters des angrenzenden Soleparks konnte ein größeres Schadensausmaß verhindert werden, berichtet die Polizei.