Hecklingen (nme) l Der Hecklinger Stadtrat kommt heute im Stadtsaal "Stern", 18 Uhr, zusammen. Finanzsorgen der Stadt werden ein großes Thema sein. Um weiterhin zahlungsfähig zu bleiben, ist die Stadt auf einen Zuschuss in Form einer Liquiditätshilfe vom Land angewiesen. Im Gegenzug verlangen die Geldgeber aber, dass Hecklingen weiter spart und Steuern anhebt. Bisherige Bemühungen reichen dem Land nicht aus. Daher wurde ein aktuell beantragter Zuschuss über 660 000 Euro nicht genehmigt. Wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet, droht der Stadt ohne das Geld nach eigener Aussage in ein paar Monaten aber die Zahlungsunfähigkeit. Daher sind Stadträte und der Bürgermeister sowie Verwaltungsmitarbeiter nach Magdeburg zum Finanzministerium gefahren. Das Ergebnis des Gesprächs wird heute öffentlich besprochen. Interessierte Bürger können an der Beratung teilnehmen und Anregungen in einer Einwohnerfragestunde anbringen