Staßfurt (rki) l Die Wahl am Sonntag könnte die letzte für einen Staßfurter Oberbürgermeister sein. Denn um sich mit diesem Titel schmücken zu können, so wie der amtierenden René Zok seit 2008 und damit erstmals in der Stadtgeschichte, braucht man 25 000 Einwohner. Und die sind, wenn der Einwohnerschwund so anhält, bei der nächsten Bürgermeisterwahl 2022 nicht mehr vorhanden. Ein Lichtblick ist in diesem Jahr die Beteiligung an der Briefwahl. Sie ist dieses Mal bereits zwei Tage vor der Wahl höher als noch vor sieben Jahren. "Bis Donnerstagnachmittag", so Stadtwahlleiterin Antje Herwig, "hatten 1168 Wähler von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht."