Großmühlingen (fb) In der Kirche zu Großmühlingen wird die Musik noch echt handgemacht. Zumindest war es jüngst so, als "Saitenwind" dort ein Konzert gab. Das Musikerdou betsehend aus Wolfgang Sonnenberg und Bernhard Foitzik gaben ihr Können zum Betsen und begesiterten das Publikum mit Stücken von Cat Stevens oder Hannes Wader.

Aber auch ein Anti-Atom-Lied fehlte im Repertoire nicht. Der Song wurde von Foitzik nach der Reaktorkatastropje von Fukushima slebst verfasst und kreidet die aktuelle Atompolitik von Kanzlerin Angela Merkel und der Großen Koalition an.