Güsten (ro) l Grund zur Sorge um ihren Bestand hat die Grundschule Güsten mit gegenwärtig 124 Kindern überhaupt nicht. Dennoch sieht sie Erklärungsbedarf zur Schuleingangsphase. Den hatten zuletzt Stadträte signalisiert, nachdem einige Eltern nicht die Grundschule der Stadt für ihre Kinder gewählt hatten.