Hecklingen. Musik, Tanz und gute Laune – Einmal in der Woche sind elf Frauen einer Tanzgruppe in Hecklingen nicht zu stoppen, wenn es darum geht, neueste Choreografien einzuüben. Die Damen möchten ihr Training in der Gemeinschaft nicht missen. Seit mehr als zehn Jahren gibt es die Formation schon. Sie gehört zur Ortsgruppe des Sozialverbandes und übt immer montags 16 Uhr in der Turnhalle. Auch in dieser Woche ist die heitere Truppe wieder zusammen gekommen. Dass die Seniorentänze den Damen viel Spaß bereiten, war nicht zu übersehen. Lachen, über dies und das reden – Vor dem Einstieg in das eineinhalbstündige Übungsprogramm wird viel erzählt und geplaudert. Dann nehmen die fünf Paare Aufstellung. Leiterin Heidi Leipner frischt die Schritte auf: "Wir erinnern uns. Vier zueinander, dann wieder auseinander, Drehung und Wiegeschritt." Gedanklich scheint die Abfolge wieder zu sitzen und los geht es. Die Musik ertönt und fast synchron bewegt sich die Gruppe, beschwingt und sichtlich heiter. "Aber konzen-trieren muss man sich schon", weiß Elisabeth Meyer, wovon sie redet. Die Frauensprecherin der Ortsgruppe ist von Anfang an im Team der Hobbytänzerinnen dabei. Wie lange es dauert, bis ein Tanz sitzt, kann die treue Mitstreiterin so genau gar nicht sagen. Das sei unterschiedlich. "Mal geht es recht schnell, mal dauert es etwas länger", aber in Vergessenheit gerate kaum ein Programm, wird es beherrscht. "Wir frischen auch die älteren Tänze ab und an wieder auf", erzählt die Frau vom Sozialverband.

Was im Moment in Probe ist, möchte sie noch nicht verraten. Die Darbietung soll eine Überraschung sein. Wem die Damen damit eine Freude bereiten möchten, bleibt ebenfalls geheim. Nur so viel: Ein Zylinder und Kopfbedeckungen allgemein spielen dabei keine unwesentliche Rolle. Wann und wie die Hüte öffentlich ins Spiel gebracht werden, lassen die Frauen noch offen. In Kürze soll es aber soweit sein. Bis dahin wird weiter trainiert. Im Februar noch in der Turnhalle in Hecklingen. Wird diese im März saniert, ziehen die Damen vorübergehend in die Kegelbahn um.