Staßfurt (kae). Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft Bernburg (DLRG) eröffnet einen Rettungsstützpunkt in Staßfurt. Im Salzlandcenter können Interessierte ab dem 7. März immer montags in der Zeit von 18 bis 19 Uhr an dem Lebensrettungstraining teilnehmen.

Die DLRG ist mit über 1 000 000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Im Jahr 2007 wurde die Ortsgruppe Bernburg/Saale e.V. gegründet, die nun einen Stützpunkt in Staßfurt eröffnet, um die Schwimm- und Rettungsschwimmerausbildung voranzutreiben sowie die Sicherheit im, am und auf dem Wasser zu gewährleisten. Kernaufgaben der DLRG sind die Schwimm- und Rettungsschwimmerausbildung, die Prävention über das Element Wasser sowie der Wasserrettungsdienst inklusive der Bereiche Strömungsrettung und Sanitätswesen im Katastrophenschutz des Salzlandkreises.

Interessierte können sich bei Martin und Katja Schulz unter Tel. 0151 16 78 02 13 oder unter 0175 20 75 93 4 melden.