Auch an Etgersleben zieht die fünfte Jahreszeit nicht spurlos vorbei. Gestern wurde in der Kita "Rappelkiste" Fasching gefeiert. Alle Kinder kamen in bunten Kostümen, präsentierten sich bei einer Modenschau und zogen lautstark durch den Ort.

Etgersleben. Wenn Prinzessinnen mit Rittern tanzen, Cowboys und Indianer sich die Hände reichen, oder Maus und Katze gemeinsam zur Polonaise anstimmen, dann ist Karneval. Und zu einem richtigen Kindergartenjahr gehört immer die Faschingsfeier. In Etgersleben ist das so Tradition. Das ganze Jahr über freuen sich die Kleinen darauf, in den schönsten Kostümen in die Einrichtung zu kommen. Auch in diesem Jahr waren die Verkleidungen der Kinder aus der Kita "Rappelkiste" eine wahre Augenweide.

Noch bunter, noch schriller, noch ausgefallener präsentieren sich Feen, Feuerwehrmänner und Superhelden. Bei dieser Vielfalt war es ziemlich schwer, einen Überblick zu bekommen. Gut, dass zur Faschingsfeier in der "Rappelkiste" immer eine Modenschau statt findet. Zusammengestellte Bänke verwandelten sich in einen Laufsteg, von allen werden die Kostüme bewundert. Da machen auch die Erzieher gerne mit.

Doch nicht nur im Kindergarten wurden die Verkleidungen präsentiert. Lautstark zogen die großen Gruppen durch den Ort. Schnell wurden die ersten Bürger darauf aufmerksam, öffneten ihre Fenster und winkten den Kindern zu.

Nach dem tollen Umzug mussten sich alle erst einmal stärken. Es gab rote und grüne Brause und Gummibären, so weit das Auge reicht. So macht die Faschingsfeier richtig Spaß.

   

Bilder