Bernburg (dw). Vier Schülerinnen aus dem Carolinum in Bernburg haben die Chance, einen Preis bei der Schüler-Schreibwerkstatt "Für Demokratie und Courage" zu gewinnen. Morgen findet die Preisverleihung um 15 Uhr im Thalia-Theater in Halle statt. Die Gymnasiastinnen verfassten zusammen mit Autor Christian Kreis eigene Texte zum genannten Thema. Damit waren sie Teil eines groß angelegten Projektes: Zehn Autoren aus Sachsen-Anhalt besuchten im Herbst 2010 während der Lesereihe "Autoren für Demokratie und Courage" neun Schulen im Land und stellten sich dem Thema mit eigenen Texten. Aber auch Kreativität und Schreiblust der Schüler waren gefragt.

An die Lesungen schloss sich eine Schreibwerkstatt an, in der die jungen Menschen ihre Perspektive auf Rassismus, Gewalt und Mobbing in ihrer individuellen Lebenswelt ausdrücken konnten. Das Carolinum in Bernburg war dabei und ist jetzt nach Halle zur Preisverleihung eingeladen. Veranstalter des Festaktes ist die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Förderverein der Schriftsteller Sachsen-Anhalt.