Salzlandkreis (es). Mit der Neugründung des Jobcenters des Salzlandkreises kommen jetzt die Maßnahmen, die die Vorgängereinrichtungen genehmigt haben, auf den Prüfstand. Die ungleiche Verteilung von Maßnahmeteilnehmern an Tafeln und Suppenküchen in den Altkreisen wurde in einer nichtöffentlichen Sitzung des Betriebsausschusses heftig diskutiert.
Mehr darüber lesen Sie am Sonnabend in der Schönebecker und der Staßfurter Ausgabe Ihrer Volksstimme.