Staßfurt (rki). Die Zukunft des Staßfurter Strandsolbades steht im Mittelpunkt des nächsten Bürgerforums, zu dem die Staßfurter Volksstimme und die Interessengemeinschaft Alt Staßfurt sowie der Verein Tag der Regionen Salzlandkreis interessierte Bürger morgen gemeinsam einladen. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Restaurant "Nimm mich" in der Neundorfer Straße 35 in Staßfurt statt.

Staßfurts Oberbürgermeister René Zok (parteilos) sowie der Stadtratsvorsitzende Dr. Walter Blauwitz (Die Linke) haben als kompetente Gesprächspartner ihre Teilnahme bereits fest zu gesagt. Das gleiche trifft für die Vertreter des Technischen Hilfswerkes (THW) und der Staßfurter Feuerwehr, für den Bungalowverein Strandbad, die Interessengemeinschaft Alt Staßfurt und den Verein Tag der Regionen des Salzlandkreises zu.

Ziel des Forums soll es sein, Möglichkeiten für eine schnelle Wiedereröffnung der noch immer unter Wasser stehenden beliebten Freizeiteinrichtung aufzuzeigen. Es ist auch der einmütige Wunsch des Staßfurter Stadtrates alles dafür zu tun, dass sich dort bald wieder die Pforten für die Besucher öffnen können.

Die Veranstaltung wird von Volksstimme-Mitarbeiter René Kiel moderiert. Die Bürger werden ausreichend Gelegenheit bekommen, sich zu Wort zu melden.