Egeln. In der Kindertagesstätte "Bördespatzen" hat sich im vergangenen Jahr so einiges getan. Das alles war jedoch nur mit der Unterstützung von Sponsoren und Helfern möglich. Und in der Kita ist es Tradition, dass sich die Erzieher und auch die Kinder bei allen Spendern bedanken. Sie werden dann zusammen in die Kita eingeladen. So auch am Donnerstagnachmittag.

"Im Namen aller Kinder, Erzieher und des Elternkuratoriums möchte ich mich für die zahlreichen Geld- und Sachspenden bedanken", sagte Heidrun Kasten, Leiterin der Einrichtung. Dass das Geld in der Kita sinnvoll angelegt wird, davon konnten sich alle Gäste bei einem Rundgang überzeugen.

Überall herrscht Leben in der Einrichtung

"Wir sind ein großes Haus. Da ist es klar, dass es immer etwas zu tun gibt. Die Kinderzahlen steigen immer weiter. Für das neue Jahr müssen wir sogar eine neue Betriebserlaubnis für den Hortbereich beantragen", erklärte Heidrun Kasten weiter. Und auch die Zahl der Kinder im Krippenbereich steige immer weiter an. "Muttis melden ihre Kinder sogar schon an, wenn sie noch schwanger sind. Die Nachfrage an Plätzen in unserer Einrichtung ist also sehr hoch", machte die Leiterin deutlich.

Überall in der Kita herrscht Leben. In der Einrichtung werden die Kinder auch auf das Leben vorbereitet, daher gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Grundschule "Vier Jahreszeiten" Egeln.

Und was man in der Kita alles lernen kann, zeigte dann die Schmetterlingsgruppe. Mit einem kleinen Programm wollten sich die Kinder bei den Sponsoren bedanken. Zunächst noch etwas schüchtern begrüßten Nick und Leonie die Gäste. Es folgten Lieder und Gedichte über den Winter und Erlebnisse eines Schneemanns. Doch auch die Kinder freuen sich schon auf den Frühling. Und so sangen sie ihren Gästen das Lied von der Vogelhochzeit. Beim Refrain sangen sogar alle mit. Für die Kinder gab es im Anschluss einen großen Applaus und ein Lob von den Erzieherinnen. Bei den Kostümen für die Vogelhochzeit hatte die Kita übrigens Unterstützung aus der Nähstube des Vereins für Integration, Beschäftigung und Soziales e.V. Saßfurt. Dafür noch ein herzlicher Dank.

Und während die Kinder stolz auf ihr kleines Programm sein konnten, kamen die eingeladenen Sponsoren und Helfer bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch.

Bilder